Navigation überspringenSitemap anzeigen

ADLATUS® Software Update

Der ADLATUS® besteht aus verschiedenen Bestandteilen, mit denen wir Sie kurz vertraut machen wollen.

ADLATUS® UDS Bootloader

Der ADLATUS Bootloader ist die Lösung zur Programmierung von Automotive Steuergeräten, intelligenten Sensoren und Aktuatoren. Die Programmierung erfolgt über Bussysteme wie CAN, CAN-FD, FlexRay, Ethernet, LIN, UART, SPI und K-Linie.

Einsatz:

Die Programmierung der Steuergeräte erfolgt über unterschiedliche Bussysteme wie z.B. CAN, CAN-FD, FlexRay, Ethernet, LIN, K-Linie und UART. Master-Slave Systeme mit vernetzten Baugruppen - wie zum Beispiel ein Batterie Management - verwenden die ADLATUS Gateway-Funktion. Die Update-Programmierung erfolgt hierbei über ein zentrales Gateway-Steuergerät, das alle angeschlossen Slave-Steuergeräte mit neuer Software programmiert.

Der ADLATUS Bootloader stellt in Verbindung mit unserer ADLATUS Software Suite (CAN Operating System) eine komplette Software Infrastruktur für ein Automotive Steuergerät dar.

Die Softwareentwicklung des ADLATUS erfolgt gemäß dem neuesten ASPICE Prozesshaus V3.1 (CL2) und ASIL B.

Eigenschaften:

Der ADLATUS Bootloader wird stetig auf neue Hardware Plattformen portiert. Neben den internen Komponenten eines Mikrocontrollers wie Timer und Watchdog unterstützt der ADLATUS externe Komponenten wie zum Beispiel:

  • FRAM-, EEPROM- und Flash-Speichermodule
  • Slave-CPUs werden über Gateway programmiert
  • Externen DSPs, FPGAs oder ASICs werden ebenfalls über die ADLATUS Gateway-Komponente programmiert

Nutzen:

  • 15 Jahre erprobte ADLATUS® Zuverlässigkeit
  • Schnittstellen für AUTOSAR Standardsoftware
  • Master-Slave Lösung, Manipulationsschutz
  • Verschlüsselung der Flashware für externe Produktion
  • Signatur der Flashware um Authentizität sicherzustellen
  • Flashware Datenkompression für kurze Update Zeit
  • Bootloader-Tausch mittels ReprogADLATUS®
  • Softwareentwicklung mit Qualitätsmerkmalen nach ASPICE V3.1 (CL2) und ASIL B

ADLATUS® Flasher

ADLATUS® Flasher ist das PC-Tool, um Firmware mithilfe des ADLATUS® Bootloader in ein Steuergerät zu programmieren. Die Programmierung erfolgt über ein Bussystem wie z.B. CAN oder LIN. Das Updateprotokoll entscheidet über Verschlüsselung, Signatur und Datenkompression der Firmware im Programmiervorgang

Einsatz:

Das Tool ermöglicht die Programmierung eines Steuergerätes mit dem ADLATUS Bootloader. Die Programmierung kann durch händische Auswahl der zur programmierenden Firmware über die grafische Bedienoberfläche erfolgen. Alternativ kann der Programmiervorgang über eine Batch-Datei mit der ADLATUS Flasher DLL, zum Beispiel in einem Produktionsrechner erfolgen („Programmierstation“).

Nutzen:

  • Ein Programmiertool für die Entwicklung, die Produktion und den Service
  • Vertrauliche Steuergeräteprogrammierung mit verschlüsselter Firmware in der Produktion
  • Log-Datei des Programmiervorgangs
SMART IN OVATION GmbH - Logo
Zum Seitenanfang